Es ist Frühling. Hoch oben im Ahornbaum freut sich der kleine Vogel über die dicker werdenden Knospen an seinem Baum. Als eine vor ihm plötzlich aufbricht, erschrickt er sich und fällt hinab in eine zauberhafte Welt aus Gräsern und Blumen. Überall um ihn herum summt und brummt es und es gibt viel zu entdecken. Neugierig folgt der kleine Vogel den lustigen Bienen und bemerkt nicht, dass der feuerrote Fuchs ihm auf den Fersen ist. Aber im Wald und auf der Wiese gibt es pfiffige Beschützer, die dem kleinen Vogel immer wieder aus der Patsche helfen. Und schlussendlich erwartet den Fuchs gleich beim Bienenstock eine ziemlich unerfreuliche Überraschung.