Video abspielen

Das Wochenende des Berner Films

Ein schwuler Fussballer in gelb-schwarz, ein legendäres US-Jazz-Label, ein brandaktueller Film über die Medienlandschaft Schweiz oder ein Kojote, der mit seiner traurigen Geschichte die Herzen an der Berlinale eroberte: Der Berner Film hat eine unglaublich reiche Palette an Hirn- und Herzfutter zu bieten, ein Panoptikum an Bildern und Geschichten, verankert in der Region, erfolgreich weit darüber hinaus.
Wer sich davon überzeugen will, sei herzlich eingeladen: Zum neuen BE MOVIE, dem Wochenende des Berner Films! Vom 23. bis 25. November zeigen ausgewählte Kinos im ganzen Kanton ihre Berner Lieblinge des aktuellen Produktionsjahres. Bei vielen Vorstellungen werden die Regisseurinnen und Regisseure zum Gespräch vor Ort sein.
Wem das nicht reicht, der kann 21 Berner Produktionen, darunter die vier Preisträgerinnen des diesjährigen Berner Filmpreises, online anschauen: Berner Binge Watching, im Kino und Zuhause, und das alles für nur 20 Franken!
BE MOVIE feiert den Berner Film, mitfeiern lohnt sich: Wir freuen uns auf Dich!

 

Bleib auf dem Laufenden

Die Filme

  • 18 Langfilme
  • 7 Kurzfilme
  • 1651 Minuten Film

Langfilme

A Long Way Home

Info Dokumentarfilm; ein Film von Luc Schaedler & go between films GmbH; Recycled TV AG; CH 2018, 73 Min.

Fünf chinesische Kunstschaffende stehen im Zentrum von «A Long Way Home»: die Tänzerin Wen Hui; der Schriftsteller Ye Fu; der Animationsfilmer Pi San und die bildenden Künstler Gao Brothers. Sie sind Teil einer fragilen aber mutigen Gegenkultur. Ausgehend von ihrer eigenen Familiengeschichte erforschen sie die Erschütterungen der chinesischen Geschichte, um die Probleme der Gegenwart zu verstehen — innerhalb wie auch ausserhalb Chinas.

  • Nomination Swiss Film Award, Best Documentary Film 2018
  • Solothurn, 53. Solothurner Filmtage 2018 Nomination PRIX DE SOLEURE


Vorstellungen

SA, 24.11.2018
Kino im Schloss Oberhofen, 17h30
OV/df, in Anwesenheit von/en présence de Luc Schaedler, Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Kino Kupferschmiede Langnau, 11h00
OV/d, nach/après «In a Nutshell»: o.D., mit/avec Luc Schaedler, Moderation/présentation Reto Mettler, Tagessuppe/potage du jour (13h00)

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Kino Meiringen, 19h00
OV/d, nach/après «Coyote»: o.D./s.d.

Zum Kino


Bis ans Ende der Träume

Info Doku-Fiktion; ein Film von Wilfried Meichtry; DokLab GmbH; CH 2018, 82 Min.

Sie begegnen sich 1956 in der Südsee: Die Schweizer Reisejournalistin Katharina von Arx und der französische Fotograf Freddy Drilhon. Es ist der Beginn einer leidenschaftlichen Liebe, in der beide ihre Träume über die Wirklichkeit stellen. Ihr gemeinsames Leben wird zu einem Abenteuer, das ihnen alles abverlangt. Wilfried Meichtry verfilmt sein erfolgreiches Buch «Die Welt ist verkehrt, nicht wir!».

  • WINNER SUISA Swiss Filmmusic Award 2017
  • Solothurner Filmtage Nomination 2018 PRIX DU PUBLIQUE
  • Nomination German Documentary Music Award 2018
  • Nomination DOK.deutsch 33. DOK.fest München


Vorstellungen

FR, 23.11.2018
Kino Laupen, 20h15
OV/d, in Anwesenheit von/en présence de Urs Schnell (Produzent), mit/avec Apéro

Zum Kino


SA, 24.11.2018
Kino im Schloss Oberhofen, 20h00
OV/df, in Anwesenheit von/en présence de Pierre Reischer (Kameramann/cadreur), Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Cinématte Bern, 19h00
OV/d, in Anwesenheit von/en présence de Wilfried Meichtry

Zum Kino


Blue Note Records: Beyond the Notes

Info Dokumentarfilm; ein Film von Sophie Huber; Mira Film GmbH; CH/US/GB 2018, 85 Min.

Der Film folgt der Vision des amerikanischen Jazzplattenlabels Blue Note: Seit 1939 inspiriert es Generationen von Musikern auf der Suche nach individuellem Ausdruck. Durch aktuelle Aufnahmesessions, seltenes Archivmaterial und in Gesprächen mit Blue Note-Stars wie Herbie Hancock, Wayne Shorter und Robert Glasper erzählt der Film vom Aufbruch des Jazz bis hin zum Hip-Hop.


Vorstellungen

SA, 24.11.2018
Cinématte Bern, 17h00
E/d, in Anwesenheit von/en présence de Sophie Huber

Zum Kino


SA, 24.11.2018
Filmpodium Biel/Bienne, 20h30
E/d, nach/après «In a Nutshell»: o.D./s.d., in Anwesenheit von/en présence de Sophie Huber

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Kino im Schloss Oberhofen, 15h00
E/d, in Anwesenheit von/en présence de Sophie Huber, Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Kino


Closer to God

Info Dokumentarfilm; ein Film von Annette Berger & Grete Jentzen; DokWerkstatt GmbH; CH/DE 2018, 85 Min.

Eine Reise ins Herz dieser mystischen Praktiken des Islams, aber auch eine Überlegung zur transzendentalen Dimension des Menschen. Der Film bietet ein sinnliches und spirituelles Erlebnis. Durch eine besonders sorgfältige Inszenierung versuchen die Regisseurinnen, die Schönheit der mystischen Geste zu verstehen, statt die Logik der Religion.


Vorstellungen

SA, 24.11.2018
Kellerkino Bern, 18h00
OV/d, in Anwesenheit von/en présence de Annette Berger

Zum Kino


Das Leben vor dem Tod

Info Dokumentarfilm; ein Film von Gregor Frei; hiddenframe GmbH, Voltafilm GmbH; CH 2018, 107 Min.

«70 ist genug!», sagt Armin und nimmt Leben und Tod in die eigene Hand. Mit dieser Ansage bringt er die Freundschaft zu Nachbar Goffredo ins Wanken. Ein herzhafter Streit entbrennt. Eine Geschichte von Abneigung und Liebe, von Verständnis und Sturheit. Und ein Film über das Filmemachen. Ein einzigartiges, dokumentarisches Kammerspiel in einem kleinen Tessiner Bergdorf.

  • Berner Filmpreis 2018
  • Solothurner Filmtage 2018 Nomination PRIX DE SOLEURE


Vorstellungen

FR, 23.11.2018
Kino im Schloss Oberhofen, 20h00
OV/d, in Anwesenheit von/en présence de Gregor Frei, mit/avec Apéro, Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Kino


SA, 24.11.2018
Ciné-Theater Gstaad, 17h30
OV/df

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Kino Meiringen, 11h00
OV/d, nach/après «In a Nutshell»: o.D./s.d., mit/avec Gregor Frei, Mirjam Walser (Pfarrerin), Eva Kaiser (Hausärztin)

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Cinématte Bern, 13h30
Dialekt

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Kino Kupferschmiede Langnau, 17h00
OV/d, mit/avec Georg Frei, Moderation/présentation Hermann Kocher (Pfarrer), vor dem Film/avant le film Apéro (16h00)

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Filmpodium Biel/Bienne, 18h00
OV/df, nach/après «In a Nutshell»: o.D./s.d.

Zum Kino


Der Anachronist – Eine Reise zu Werner Schwarz

Info Dokumentarfilm; ein Film von Christian Knorr; CHK Filmproduktion GmbH; CH 2018, 78 Min.

Zum 100. Geburtstag von Werner Schwarz (1918 — 1994) hat Christian Knorr eine vielschichtige und materialreiche Hommage ganz im Geiste des Berner Künstlers realisiert. In seinem poetischen Dokumentarfilm taucht er ein ins Leben und die Kunst eines Mannes, der beharrlich seinen eigenen Weg gegangen ist.


Vorstellungen

SA, 24.11.2018
Kino Laupen, 20h15
Dialekt/d, in Anwesenheit von/en présence de Christian Knorr, Heidi Maria Glössner (Protagonistin)

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Filmpodium Biel/Bienne, 10h30
Dialekt/d, nach/apès «Flachmann»: o.D./s.d., Einführung von/introduction de Annelise Zwez, mit/avec Christian Knorr

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Kino im Schloss Oberhofen, 12h30
OV/d, nach «In a Nutshell», mit Johannes Spycher (Co-Produzent), Marianne Bangeter (Stiftung Werner Schwarz), Reservation empfohlen

Zum Kino


Die Einzigen

Info Spielfilm; ein Film von Maria Sigrist; Tilt Production GmbH; CH 2017, 90 Min.

Die Rubrik Wildcard lädt ein, Filme zu entdecken, die für den Berner Filmpreis nicht nominierbar waren. Dieses Jahr feiern wir in der Cinématte in Bern die exklusive Kinopremiere des Fernsehspielfilms «Die Einzigen» von Maria Sigrist. Die Berner Regisseurin fiel bereits mit ihren Kurzfilmen auf und konnte letztes Jahr den SRF-Nachwuchsspielfilm realisieren — ein moderner Western in der spektakulären Kulisse des Muotatals.
Nachdem ein junger Unternehmensberater in Muotathal unfreiwillig über die Wurzeln seiner Identität stolpert, kämpft er genauso wie ein mit ihm schicksalshaft verwobenes «Gothic-Girl» darum, die Enge des Tals aufbrechen und mit der Vergangenheit Frieden schliessen zu können.


Vorstellungen

SO, 25.11.2018
Cinématte Bern, 16h30
Dialekt/D, in Anwesenheit von/en présence de Maria Sigrist, Noëmi Steffen (Cast), Sophie Reinhard (Crew), Sabine Girsberger (Produktion)

Zum Kino


Die Vierte Gewalt

Info Dokumentarfilm; ein Film von Dieter Fahrer; Balzli & Fahrer GmbH; CH 2018, 98 Min.

Das Internet hat alles verändert, auch für den Journalismus: Geschäftsmodelle brechen weg, News sind gratis verfügbar, überall und jederzeit. Ich begleite Journalistinnen und Journalisten in ihrem Alltag, sehe, wie sie kämpfen, und ich tue das, was auch sie tun: Ich beobachte und frage, befrage auch mich selbst, meine Faszination und mein Misstrauen. Auch ich bin im Netz zuhause. Ich bin ein User — und ich werde ge-used.

  • Berner Filmpreis 2018
  • Solothurner Filmtage 2018 Nomination PRIX DE SOLEURE


Vorstellungen

FR, 23.11.2018
Ciné-Theater Gstaad, 20h30
OV/df, nach/après «In a Nutshell»: o.D./s.d., in Anwesenheit von/en présence de Dieter Fahrer, mit/avec Apéro

Zum Kino


SA, 24.11.2018
Cinématte Bern, 19h00
Dialekt, in Anwesenheit von/en présence de Dieter Fahrer

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Kino im Schloss Oberhofen, 17h30
OV/df, in Anwesenheit von/en présence de Dieter Fahrer, Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Kino in der Reitschule Bern, 18h00
OV/df, nach/après «In a Nutshell»: o.D./s.d.

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Filmpodium Biel/Bienne, 20h00
OV/df, nach/après «Coyote»: o.D./s.d., mit/avec Nadja Schnetzler (Republik), Judith Huber (Echo der Zeit), Moderation/présentation Ursula von Arx

Zum Kino


Energiepioniere

Info Dokumentarfilm; ein Film von Samuel Stefan; Lomotion AG; CH 2018, 72 Min.

Das Porträt zweier Energiepioniere und ihrer jungen Mitstreiter, die leidenschaftlich gegen den Klimawandel kämpfen: Der Schweizer ETH-Professor Hansjürg Leibundgut hat ein revolutionäres Heizsystem entwickelt, welches die Sonnenenergie in der Erde speichern kann. Der kalifornische Unternehmer James Ehrlich will das städtische Wohnen mit seinem Konzept der «ReGen Villages» neu erfinden. Ein Film über Hindernisse, Krisen und die Macht einer Idee.


Vorstellungen

SA, 24.11.2018
Kino im Schloss Oberhofen, 12h30
OV/d, nach/après «Kuap»: o.D./s.d., mit/avec Samuel Stefan, Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Kino


SA, 24.11.2018
Kino Meiringen, 16h30
OV/d, nach/après «Eisnasen»: o.D./s.d., mit/avec Samuel Stefan, Josef Jenni (Solar Energie Pionier), Niklaus Haller (Protagonist)

Zum Kino


Fell in Love with a Girl

Info Dokumentarfilm; ein Film von Kaleo La Belle, La Belle Film GmbH; Recycled TV AG; CH 2017, 119 Min.

Mit seiner Ex-Frau, den gemeinsamen Kindern und seiner neuen Partnerin macht sich Filmemacher Kaleo La Belle von der Schweiz nach Portland (Oregon) auf, um der Patchworkfamilie eine neue Zukunft zu geben. Doch schon bald wird der Traum vom gemeinsamen Leben unter einem Dach von emotionalen Dissonanzen und ökonomischen Engpässen bedroht. Das erstaunlich mutige dokumentarische Familienporträt lebt von unverblümter Offenheit, emotionaler Wärme und kritischer Selbstbeobachtung.

  • Solothurner Filmtage 2018 Nomination PRIX DE SOLEURE


I am Truly a Drop of Sun on Earth

Info Spielfilm; ein Film von Elene Naveriani; Alva Film, Mishkin; CH 2017, 61 Min.

Die 34-jährige April verlässt in Tiflis das Gefängnis, wo sie nach einer Razzia wegen illegaler Prostitution die Nacht verbringen musste. Sie begegnet dem jungen Nigerianer Dije, der ihr von seiner abenteuerlichen Reise nach Georgien berichtet. Eigentlich wollte er nach Georgia in den USA, doch nun stecken beide in einem Land fest, in dem extreme Armut herrscht und das ihnen keinerlei Zukunftsaussichten bietet.

  • Berner Filmpreis 2018
  • Belfort, Entrevues – Festival International du Film de Belfort, Mention spéciale pour le long-métrage 2017
  • Valladolid, Semana Internacional de Cine, Premio Mejor Dirección de Fotografía 2017


Vorstellungen

FR, 23.11.2018
Kino Meiringen, 20h00
OV/d, nach/après «Coyote»: o.D./s.d., in Anwesenheit von/en présence de Britta Rindelauf (Produzentin), mit/avec Apéro

Zum Kino


SA, 24.11.2018
Filmpodium Biel/Bienne, 18h00
OV/df, nach/après «Schattenlicht»: Dialekt/e

Zum Kino


SA, 24.11.2018
Kellerkino Bern, 20h00
OV/df

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Kino in der Reitschule Bern, 20h30
OV/d, nach/après «Coyote»: o.D./s.d.

Zum Kino


Janet Haufler

Info Dokumentarfilm; ein Film von Manuela Trapp; Recycled TV AG; CH 2018, 52 Min.

Janet Haufler gehört zu den wichtigen hiesigen unbekannten bekannten Künstlerinnen. Heute, 87-jährig, lebt sie zwar zurückgezogen, doch in Manuela Trapps Film gewährt Janet Haufler spannende und berührende Einblicke in ihr bewegtes Leben. Ihr unbedingter, lebenslanger Wille zur künstlerischen Arbeit – gegen alle Widrigkeiten und ohne Rücksicht auf die eigene Person – ist bis heute beeindruckend. Und ermutigend.


Vorstellungen

SA, 24.11.2018
Lichtspiel/Kinemathek Bern, 17h00
OV/d, in Anwesenheit von/en présence de Janet Haufler, Manuela Trapp

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Kino im Schloss Oberhofen, 10h30
OV/d, nach/après «Eisnasen»: o.D./s.d.,in Anwesenheit von/en présence de Manuela Trapp Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Kino


Mario

Info Spielfilm; ein Film von Marcel Gisler; Triluna Film AG, Carac Film AG; CH 2018, 119 Min.

Mario ist zum ersten Mal im Leben verliebt, in Leon, den neuen Mitspieler aus Deutschland. Der spielt auch im Sturm und könnte ihm gefährlich werden, wenn es darum geht, wer in die Erste Mannschaft aufsteigt. Ihre Gefühle füreinander bleiben im Klub nicht verborgen und schon bald machen erste Gerüchte die Runde. Mario sieht seine Karriere als Profi-Fussballer in Gefahr, will aber Leon um keinen Preis verlieren. Er muss eine Entscheidung treffen.

  • Swiss Film Award, Best Actor 2018
  • Swiss Film Award, Best Performance in a Supporting Role 2018
  • Nomination Swiss Film Award, Best Screenplay 2018
  • Nomination Swiss Film Award, Best Fiction Film 2018
  • Solothurn, 53. Solothurner Filmtage Nomination PRIX DE SOLEURE


Vorstellungen

FR, 23.11.2018
Le Cinématographe Tramelan, 18h00
OV/f, nach/après «Coyote»: o.D./s.d., in Anwesenheit von/en présence de Marcel Gisler, Max Hubacher, mit/avec Apéro

Zum Kino


FR, 23.11.2018
Filmpodium Biel/Bienne, 20h00
Dialekt/f, nach/apès «Mir händ en Verein»: Dialekt, in Anwesenheit von/en présence de Marcel Gisler, Max Hubacher, mit/avec Apéro

Zum Kino


SA, 24.11.2018
Kino REX Bern, 14h00
OV/d, in Anwesenheit von/en présence de Max Hubacher

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Kino Kupferschmiede Langnau, 14h00
Dialekt, mit/avec Apéro (16h00)

Zum Kino


Rudolf Häsler — Odisea de una vida

Info Dokumentarfilm; ein Film von Enrique Ros; KIKEproductions; CH 2018, 86 Min.

Der Interlakner Maler Rudolf Häsler gestaltete die Revolution Kubas mit. Er war der zweithöchste Ausländer im ersten Kabinett Castros. In Spanien, wo er später mit der Familie lebte, gilt er als einer der Wegbereiter des Neuen Realismus. Nach und nach entwirft der Film das Porträt einer ebenso eigenwilligen wie faszinierenden Persönlichkeit. Er ruft einen zu Unrecht vergessenen, ganz und gar untypischen Schweizer ins kollektive Gedächtnis zurück.

  • Solothurn, 53. Solothurner Filmtage Nomination PRIX DU PUBLIQUE


Vorstellungen

SA, 24.11.2018
Kino im Schloss Oberhofen, 15h00
OV/df, nach/après «Flachmann»: o.D./s.d., mit/avec Enrique Ros, Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Kino


SA, 24.11.2018
Lichtspiel/Kinemathek Bern, 20h00
OV/d, in Anwesenheit von/en présence de Enrique Ros

Zum Kino


Zone Rouge

Info Spielfilm; ein Film von Cihan Inan; Abrakadabra Films AG; CH 2018, 90 Min.

Das Fest einer Sommernacht, der Absacker nach dem Klassentreffen. Die ehemalige Freundesclique des Gymnasiums trifft sich zum ersten Mal nach 25 Jahren wieder. Über der Freude des Wiedersehens kreuzen sich Gegenwart und Vergangenheit. In der scheinbar oberflächlichen Plauderei schimmern alte Themen durch und über der ausgelassenen Stimmung liegt ein dunkler Schatten.


Vorstellungen

SA, 24.11.2018
Kino Meiringen, 20h00
OV/d, in Anwesenheit von/en présence de Cihan Inan

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Le Cinématographe Tramelan, 20h00
OV/f, nach/après «Coyote»: o.D./s.d.

Zum Kino


Kurzfilme

Coyote

Info Animation; ein Film von Lorenz Wunderle; YK Animation Studio GmbH; CH 2018, 9.55 Min.

Ein Kojote verliert durch einen Angriff von Wölfen seine Frau und seine Kinder. Geplagt von Emotionen versucht er, das Erlebte zu verarbeiten. Neben Trauer und Wahnvorstellungen ergreift auch das Böse immer mehr von ihm Besitz.

  • Berner Filmpreis 2018
  • Aspen Shortsfest, Best Animated Film 2018
  • International Short Film Festival Nijmegen, Best European Short Animation Film 2018


Vorstellungen

FR, 23.11.2018
Le Cinématographe Tramelan, 18h00
o.D./s.d., vor/avant «Mario»: OV/f, mit/avec Apéro

Zum Kino


FR, 23.11.2018
Kino Meiringen, 20h00
o.D./s.d., vor/avant «I Am Truly a Drop of Sun on Earth»: OV/d, in Anwesenheit von/en présence de Lorenz Wunderle, mit/avec Apéro

Zum Kino


SA, 24.11.2018
Cinématte Bern, 21h30
Kurzfilmblock: o.D./s.d., in Anwesenheit von/en présence de Lorenz Wunderle

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Kino Meiringen, 19h00
o.D./s.d., vor/avant «A Long Way Home»: OV/d

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Filmpodium Biel/Bienne, 20h00
o.D./s.d., vor/avant «Die Vierte Gewalt»: OV/df

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Le Cinématographe Tramelan, 20h00
o.D./s.d., vor/avant «Zone Rouge»: OV/f

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Kino in der Reitschule Bern, 20h30
o.D./s.d., vor/avant «I Am Truly a Drop of Sun on Earth»: OV/d

Zum Kino


Eisnasen

Info Animation; ein Film von Veronica L. Montaño & Joel Hofmann; Tiny Giant GmbH; CH 2018, 7 Min.

In einer eisig kalten Welt lebt Moco. An seiner Nase hängt ein ständiger Rotzfaden, der ihm das Atmen erschwert. Er gibt dem Eis die Schuld für seine laufende Nase und hat begonnen, es mit seinem Bunsenbrenner zu schmelzen. Je weiter weg vom Eis, desto besser. Denkt er.


Vorstellungen

SA, 24.11.2018
Kino Meiringen, 16h30
o.D./s.d., vor/avant «Energiepioniere»: OV/d

Zum Kino


SA, 24.11.2018
Cinématte Bern, 21h30
Kurzfilmblock: o.D./s.d., in Anwesenheit von/en présence de Veronica L. Montaño, Joel Hofmann

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Kino im Schloss Oberhofen, 10h30
o.D/s.d., vor/avant «Janet Haufler»: OV/d, Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Kino


Flachmann

Info Animation; ein Film von Philipp Bürge; Küchentisch Films; CH 2018, 14 Min.

Der Flachmann — eine Figur des Zeichners — erwacht zum Leben, flieht vor seinem Erschaffer und verliebt sich in Caramelle. Sein Drang nach Freiheit widerspricht dem Willen des Zeichners. Doch ist dessen Wille wirklich so frei, wie er glaubt? Die Grenzen zwischen Schöpfer und Geschöpf brechen auf und plötzlich ist nichts mehr so, wie es scheint.


Vorstellungen

SA, 24.11.2018
Kino im Schloss Oberhofen, 15h00
o.D./s.d., vor/avant «Rudolf Häsler — Odisea de una vida»: OV/df, mit/avec Philipp Bürge Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Kino


SA, 24.11.2018
Cinématte Bern, 21h30
Kurzfilmblock: o.D./s.d., in Anwesenheit von/en présence de Philipp Bürge

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Filmpodium Biel/Bienne, 10h30
o.D./s.d., vor/avant «Der Anachronist — Eine Reise zu Werner Schwarz»: Dialekt/d

Zum Kino


In a Nutshell

Info Animation; ein Film von Fabio Friedli; YK Animation Studio GmbH; CH 2017, 5.34 Min.

Vom Kern zum Krieg, vom Fleisch zur Liebe, von der Gleichgültigkeit zum Weltuntergang. In a Nutshell: ein Versuch, die Welt
zu erfassen.

  • Solothurner Filmtage, Prix du Public SSA/Suissimage – 1er Prix 2018
  • Swiss Film Award Nomination Best Animation Film 2018
  • Aspen Shortsfest, Best Animation 2017
  • Fantoche, Publikumspreis (Swiss Competition) 2017
  • Huesca, Festival de Cine de Huesca, Jinete Ibérico Award 2017
  • Ljubljana, International Animation Film Festival Animateka, Special mention of the Jury 2017
  • Milano, Invideo Mostra Internazionale di video e cinema oltre, Under 35 Award 2017
  • Seoul, Seoul International Cartoon & Animation Festival SICAF, SICAF Choice Award 2017
  • Wiesbaden, Wiesbadener Kinofestival e.V., Lobende Erwähnung (Internationaler Kurzfilm-Wettbewerb) 2017


Vorstellungen

FR, 23.11.2018
Ciné-Theater Gstaad, 20h30
o.D./s.d., vor/avant «Die Vierte Gewalt»: OV/df, mit/avec Apéro

Zum Kino


SA, 24.11.2018
Filmpodium Biel/Bienne, 20h30
o.D./s.d., vor/avant «Blue Note Records: Beyond the Notes»

Zum Kino


SA, 24.11.2018
Cinématte Bern, 21h30
Kurzfilmblock: o.D./s.d., in Anwesenheit von/en présence de Joder von Rotz (Produktion)

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Kino Kupferschmiede Langnau, 11h00
o.D./s.d., vor/avant «A Long Way Home»: OV/d, mit Tagessuppe/avec potage du jour (13h00)

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Kino Meiringen, 11h00
o.D./s.d., vor/avant «Das Leben vor dem Tod»: OV/d

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Kino im Schloss Oberhofen, 12h30
o.D./s.d., vor/avant «Der Anachronist — Eine Reise zu Werner Schwarz»: OV/d, Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Filmpodium Biel/Bienne, 18h00
o.D./s.d., vor/avant «Das Leben vor dem Tod»: OV/df

Zum Kino


SO, 25.11.2018
Kino in der Reitschule Bern, 18h00
o.D./s.d., vor/avant «Die Vierte Gewalt»: OV/df

Zum Kino


Kuap

Info Animation; ein Film von Nils Hedinger; prêt-à-tourner Filmproduktion GmbH; CH 2018, 7 Min.

Eine Kaulquappe verpasst die Entwicklung zum Frosch und bleibt alleine zurück, doch im Weiher gibt es viel zu erleben und der nächste Frühling kommt bestimmt. Eine kleine Geschichte über das Grosswerden.


Vorstellungen

SA, 24.11.2018
Kino im Schloss Oberhofen, 12h30
o.D./s.d., vor/avant «Energiepioniere», Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Kino


SA, 24.11.2018
Cinématte Bern, 21h30
Kurzfilmblock: o.D./s.d.

Zum Kino


Mir händ en Verein

Info Kunst-Videoclip; ein Film von Sarah Hugentobler; Eigenproduktion/propre production; CH 2017, 1.53 Min.

Die Figuren im Videoclip «Mir händ en Verein», gespielt von Sarah Hugentobler, sprechen und singen mit der Stimme von «Min King»-Sänger Philipp Albrecht den Text des Mani Matter Covers «Mir hei e Verein». Die Künstlerin übernimmt in ihren Videos alle Aufgaben von Schauspiel, Kamera, Regie bis zur Ausstattung selber.

  • Nomination Best Swiss Video Clip 2018


Vorstellungen

FR, 23.11.2018
Filmpodium Biel/Bienne, 20h00
Dialekt, vor/avant «Mario»: Dialekt/f, in Anwesenheit von/en présence de Sarah Hugentobler, mit/avec Apéro

Zum Kino


SA, 24.11.2018
Cinématte Bern, 21h30
Kurzfilmblock: Dialekt, in Anwesenheit von/en présence de Sarah Hugentobler

Zum Kino


Schattenlicht

Info Animation; ein Film von Alain Guillebeau; Eigenproduktion/propre production; CH 2017, 7 Min.

Eine junge Frau auf der Suche nach der Nacht ihres Lebens. Die glimmende Zigarette tanzt mit ihr als einzige Begleiterin durch Dunkelheit und Clubs. Mit dem Wunsch nach Ekstase und Rausch lässt sie sich treiben. Die Lichter und Schatten der Nacht offenbaren ihre innersten Wünsche und Ängste.


Vorstellungen

SA, 24.11.2018
Filmpodium Biel/Bienne, 18h00
Dialekt/e, vor/avant «I Am Truly a Drop of Sun on Earth»: OV/df, in Anwesenheit von/en présence de Alain Guillebeau

Zum Kino


SA, 24.11.2018
Cinématte Bern, 21h30
Kurzfilmblock: Dialekt/e, in Anwesenheit von/en présence de Alain Guillebeau

Zum Kino


Der Fokus

  • Max Hubacher

Max Hubacher Showcase

Der Hauptmann

Info Spielfilm; ein Film von Robert Schwentke; Filmgalerie 451, Alfama Films, Opus Film; DE/FR/PL 2017, 119 Min.

In den letzten Wochen des Zweiten Weltkriegs findet der junge Gefreite Willi Herold auf der Flucht eine Hauptmannsuniform. Ohne zu überlegen streift er die ranghohe Verkleidung und die damit verbundene Rolle über. Schnell sammeln sich versprengte Soldaten um ihn — froh, wieder einen Befehlsgeber gefunden zu haben. Aus Angst enttarnt zu werden, steigert sich Herold nach und nach in die Rolle des skrupellosen Hauptmanns und verfällt dem Rausch der Macht.

Reservation empfohlen: 031 311 75 75


Vorstellungen

SA, 24.11.2018
Kino REX Bern, 20h00
Deutsch (sans sous-titres), in Anwesenheit von/en présence de Max Hubacher, mit/avec Apéro

Zum Kino


Lasst die Alten sterben

Info Spielfilm; ein Film von Juri Steinhart; Lomotion AG; CH 2017, 91 Min.

Kevin ist jung, Kevin ist cool, Kevin ist wütend. Kevin will eine Revolution! Nur gegen was? Ein tragisch-komischer Film über Jugendliche, die in einer Welt aus Zuckerwatte nach Luft schnappen. Eine Generation, die sich aus der Langeweile befreien will und dabei ins Leere fällt. So kann keine Revolution entstehen. Oder vielleicht doch?


Vorstellungen

SA, 24.11.2018
Kino REX Bern, 16h15
Dialekt/f, in Anwesenheit von/en présence de Max Hubacher, Juri Steinhart

Zum Kino


Stationspiraten

Info Spielfilm; ein Film von Michael Schaerer; Zodiac Pictures Ltd; CH 2010, 90 Min.

In einem Spital kreuzen sich die Lebenswege von fünf Teenagern. Vier von ihnen haben Krebs, einer wartet auf seine Diagnose. Jeder reagiert auf die Situation anders, doch gemeinsam lachen die fünf «Stationspiraten» der schwierigen Krank-heit ins Gesicht. Gemeinsam erobern sie das Leben.


Vorstellungen

SO, 25.11.2018
Kino REX Bern, 14h00
Deutsch (avec sous-titres français)

Zum Kino


Die Kinos

  • Created with Sketch. 12 Kinos
  • Created with Sketch. 13 Leinwände
  • Created with Sketch. 1373 Sitzplätze

Spielorte und Vorstellungen

Die Karte wird geladen…

Schloss Oberhofen, Oberhofen

Created with Sketch.

Zum Kinoportrait

Vorstellungen

FR, 23.11.2018
Das Leben vor dem Tod, 20h00
OV/d, in Anwesenheit von/en présence de Gregor Frei, mit/avec Apéro, Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Film


SA, 24.11.2018
Energiepioniere, 12h30
OV/d, nach/après «Kuap»: o.D./s.d., mit/avec Samuel Stefan, Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Film


SA, 24.11.2018
Kuap, 12h30
o.D./s.d., vor/avant «Energiepioniere», Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Film


SA, 24.11.2018
Flachmann, 15h00
o.D./s.d., vor/avant «Rudolf Häsler — Odisea de una vida»: OV/df, mit/avec Philipp Bürge Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Film


SA, 24.11.2018
Rudolf Häsler — Odisea de una vida, 15h00
OV/df, nach/après «Flachmann»: o.D./s.d., mit/avec Enrique Ros, Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Film


SA, 24.11.2018
A Long Way Home, 17h30
OV/df, in Anwesenheit von/en présence de Luc Schaedler, Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Film


SA, 24.11.2018
Bis ans Ende der Träume, 20h00
OV/df, in Anwesenheit von/en présence de Pierre Reischer (Kameramann/cadreur), Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Film


SO, 25.11.2018
Eisnasen, 10h30
o.D/s.d., vor/avant «Janet Haufler»: OV/d, Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Film


SO, 25.11.2018
Janet Haufler, 10h30
OV/d, nach/après «Eisnasen»: o.D./s.d.,in Anwesenheit von/en présence de Manuela Trapp Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Film


SO, 25.11.2018
Der Anachronist – Eine Reise zu Werner Schwarz, 12h30
OV/d, nach «In a Nutshell», mit Johannes Spycher (Co-Produzent), Marianne Bangeter (Stiftung Werner Schwarz), Reservation empfohlen

Zum Film


SO, 25.11.2018
In a Nutshell, 12h30
o.D./s.d., vor/avant «Der Anachronist — Eine Reise zu Werner Schwarz»: OV/d, Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Film


SO, 25.11.2018
Blue Note Records: Beyond the Notes, 15h00
E/d, in Anwesenheit von/en présence de Sophie Huber, Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Film


SO, 25.11.2018
Die Vierte Gewalt, 17h30
OV/df, in Anwesenheit von/en présence de Dieter Fahrer, Reservation empfohlen (via Schlossdrogerie Jutzi)

Zum Film


Grabenweg 6, Laupen

Created with Sketch.

Zum Kinoportrait

Vorstellungen

FR, 23.11.2018
Bis ans Ende der Träume, 20h15
OV/d, in Anwesenheit von/en présence de Urs Schnell (Produzent), mit/avec Apéro

Zum Film


SA, 24.11.2018
Der Anachronist – Eine Reise zu Werner Schwarz, 20h15
Dialekt/d, in Anwesenheit von/en présence de Christian Knorr, Heidi Maria Glössner (Protagonistin)

Zum Film


Neubrückstrasse 8, Bern

Created with Sketch.

Zum Kinoportrait

Vorstellungen

SO, 25.11.2018
Die Vierte Gewalt, 18h00
OV/df, nach/après «In a Nutshell»: o.D./s.d.

Zum Film


SO, 25.11.2018
In a Nutshell, 18h00
o.D./s.d., vor/avant «Die Vierte Gewalt»: OV/df

Zum Film


SO, 25.11.2018
Coyote, 20h30
o.D./s.d., vor/avant «I Am Truly a Drop of Sun on Earth»: OV/d

Zum Film


SO, 25.11.2018
I am Truly a Drop of Sun on Earth, 20h30
OV/d, nach/après «Coyote»: o.D./s.d.

Zum Film


Rue du Cinéma 1. Tramelan

Created with Sketch.

Zum Kinoportrait

Vorstellungen

FR, 23.11.2018
Coyote, 18h00
o.D./s.d., vor/avant «Mario»: OV/f, mit/avec Apéro

Zum Film


FR, 23.11.2018
Mario, 18h00
OV/f, nach/après «Coyote»: o.D./s.d., in Anwesenheit von/en présence de Marcel Gisler, Max Hubacher, mit/avec Apéro

Zum Film


SO, 25.11.2018
Coyote, 20h00
o.D./s.d., vor/avant «Zone Rouge»: OV/f

Zum Film


SO, 25.11.2018
Zone Rouge, 20h00
OV/f, nach/après «Coyote»: o.D./s.d.

Zum Film


Sandrainstrasse 3, Bern

Created with Sketch.

Zum Kinoportrait

Vorstellungen

SA, 24.11.2018
Janet Haufler, 17h00
OV/d, in Anwesenheit von/en présence de Janet Haufler, Manuela Trapp

Zum Film


SA, 24.11.2018
Rudolf Häsler — Odisea de una vida, 20h00
OV/d, in Anwesenheit von/en présence de Enrique Ros

Zum Film


Suterstrasse 6, Gstaad

Created with Sketch.

Zum Kinoportrait

Vorstellungen

FR, 23.11.2018
Die Vierte Gewalt, 20h30
OV/df, nach/après «In a Nutshell»: o.D./s.d., in Anwesenheit von/en présence de Dieter Fahrer, mit/avec Apéro

Zum Film


FR, 23.11.2018
In a Nutshell, 20h30
o.D./s.d., vor/avant «Die Vierte Gewalt»: OV/df, mit/avec Apéro

Zum Film


SA, 24.11.2018
Das Leben vor dem Tod, 17h30
OV/df

Zum Film


Seevorstadt 73, Biel

Created with Sketch.

Zum Kinoportrait

Vorstellungen

FR, 23.11.2018
Mario, 20h00
Dialekt/f, nach/apès «Mir händ en Verein»: Dialekt, in Anwesenheit von/en présence de Marcel Gisler, Max Hubacher, mit/avec Apéro

Zum Film


FR, 23.11.2018
Mir händ en Verein, 20h00
Dialekt, vor/avant «Mario»: Dialekt/f, in Anwesenheit von/en présence de Sarah Hugentobler, mit/avec Apéro

Zum Film


SA, 24.11.2018
I am Truly a Drop of Sun on Earth, 18h00
OV/df, nach/après «Schattenlicht»: Dialekt/e

Zum Film


SA, 24.11.2018
Schattenlicht, 18h00
Dialekt/e, vor/avant «I Am Truly a Drop of Sun on Earth»: OV/df, in Anwesenheit von/en présence de Alain Guillebeau

Zum Film


SA, 24.11.2018
Blue Note Records: Beyond the Notes, 20h30
E/d, nach/après «In a Nutshell»: o.D./s.d., in Anwesenheit von/en présence de Sophie Huber

Zum Film


SA, 24.11.2018
In a Nutshell, 20h30
o.D./s.d., vor/avant «Blue Note Records: Beyond the Notes»

Zum Film


SO, 25.11.2018
Der Anachronist – Eine Reise zu Werner Schwarz, 10h30
Dialekt/d, nach/apès «Flachmann»: o.D./s.d., Einführung von/introduction de Annelise Zwez, mit/avec Christian Knorr

Zum Film


SO, 25.11.2018
Flachmann, 10h30
o.D./s.d., vor/avant «Der Anachronist — Eine Reise zu Werner Schwarz»: Dialekt/d

Zum Film


SO, 25.11.2018
Das Leben vor dem Tod, 18h00
OV/df, nach/après «In a Nutshell»: o.D./s.d.

Zum Film


SO, 25.11.2018
In a Nutshell, 18h00
o.D./s.d., vor/avant «Das Leben vor dem Tod»: OV/df

Zum Film


SO, 25.11.2018
Coyote, 20h00
o.D./s.d., vor/avant «Die Vierte Gewalt»: OV/df

Zum Film


SO, 25.11.2018
Die Vierte Gewalt, 20h00
OV/df, nach/après «Coyote»: o.D./s.d., mit/avec Nadja Schnetzler (Republik), Judith Huber (Echo der Zeit), Moderation/présentation Ursula von Arx

Zum Film


Güterstrasse 2, Langnau

Created with Sketch.

Zum Kinoportrait

Vorstellungen

SO, 25.11.2018
A Long Way Home, 11h00
OV/d, nach/après «In a Nutshell»: o.D., mit/avec Luc Schaedler, Moderation/présentation Reto Mettler, Tagessuppe/potage du jour (13h00)

Zum Film


SO, 25.11.2018
In a Nutshell, 11h00
o.D./s.d., vor/avant «A Long Way Home»: OV/d, mit Tagessuppe/avec potage du jour (13h00)

Zum Film


SO, 25.11.2018
Mario, 14h00
Dialekt, mit/avec Apéro (16h00)

Zum Film


SO, 25.11.2018
Das Leben vor dem Tod, 17h00
OV/d, mit/avec Georg Frei, Moderation/présentation Hermann Kocher (Pfarrer), vor dem Film/avant le film Apéro (16h00)

Zum Film


Kirchgasse 7, Meiringen

Created with Sketch.

Zum Kinoportrait

Vorstellungen

FR, 23.11.2018
Coyote, 20h00
o.D./s.d., vor/avant «I Am Truly a Drop of Sun on Earth»: OV/d, in Anwesenheit von/en présence de Lorenz Wunderle, mit/avec Apéro

Zum Film


FR, 23.11.2018
I am Truly a Drop of Sun on Earth, 20h00
OV/d, nach/après «Coyote»: o.D./s.d., in Anwesenheit von/en présence de Britta Rindelauf (Produzentin), mit/avec Apéro

Zum Film


SA, 24.11.2018
Eisnasen, 16h30
o.D./s.d., vor/avant «Energiepioniere»: OV/d

Zum Film


SA, 24.11.2018
Energiepioniere, 16h30
OV/d, nach/après «Eisnasen»: o.D./s.d., mit/avec Samuel Stefan, Josef Jenni (Solar Energie Pionier), Niklaus Haller (Protagonist)

Zum Film


SA, 24.11.2018
Zone Rouge, 20h00
OV/d, in Anwesenheit von/en présence de Cihan Inan

Zum Film


SO, 25.11.2018
Das Leben vor dem Tod, 11h00
OV/d, nach/après «In a Nutshell»: o.D./s.d., mit/avec Gregor Frei, Mirjam Walser (Pfarrerin), Eva Kaiser (Hausärztin)

Zum Film


SO, 25.11.2018
In a Nutshell, 11h00
o.D./s.d., vor/avant «Das Leben vor dem Tod»: OV/d

Zum Film


SO, 25.11.2018
A Long Way Home, 19h00
OV/d, nach/après «Coyote»: o.D./s.d.

Zum Film


SO, 25.11.2018
Coyote, 19h00
o.D./s.d., vor/avant «A Long Way Home»: OV/d

Zum Film


Kramgasse 26, Bern

Created with Sketch.

Zum Kinoportrait

Vorstellungen

SA, 24.11.2018
Closer to God, 18h00
OV/d, in Anwesenheit von/en présence de Annette Berger

Zum Film


SA, 24.11.2018
I am Truly a Drop of Sun on Earth, 20h00
OV/df

Zum Film


Schwanengasse 9, Bern

Created with Sketch.

Zum Kinoportrait

Vorstellungen

SA, 24.11.2018
Mario, 14h00
OV/d, in Anwesenheit von/en présence de Max Hubacher

Zum Film


SA, 24.11.2018
Lasst die Alten sterben, 16h15
Dialekt/f, in Anwesenheit von/en présence de Max Hubacher, Juri Steinhart

Zum Film


SA, 24.11.2018
Der Hauptmann, 20h00
Deutsch (sans sous-titres), in Anwesenheit von/en présence de Max Hubacher, mit/avec Apéro

Zum Film


SA, 24.11.2018
, Podium Max Hubacher, 18h00
«Zusammenarbeit Regie & Schauspiel»: 90 Min, mit/avec Max Hubacher, Jessy Moravec, Juri Steinhart, Hannes Baumgartner, Moderation Christine Bloch

Zum Film


SO, 25.11.2018
Stationspiraten, 14h00
Deutsch (avec sous-titres français)

Zum Film


Wasserwerkgasse 7, Bern

Created with Sketch.

Zum Kinoportrait

Vorstellungen

SA, 24.11.2018
Blue Note Records: Beyond the Notes, 17h00
E/d, in Anwesenheit von/en présence de Sophie Huber

Zum Film


SA, 24.11.2018
Die Vierte Gewalt, 19h00
Dialekt, in Anwesenheit von/en présence de Dieter Fahrer

Zum Film


SA, 24.11.2018
Coyote, 21h30
Kurzfilmblock: o.D./s.d., in Anwesenheit von/en présence de Lorenz Wunderle

Zum Film


SA, 24.11.2018
Eisnasen, 21h30
Kurzfilmblock: o.D./s.d., in Anwesenheit von/en présence de Veronica L. Montaño, Joel Hofmann

Zum Film


SA, 24.11.2018
Flachmann, 21h30
Kurzfilmblock: o.D./s.d., in Anwesenheit von/en présence de Philipp Bürge

Zum Film


SA, 24.11.2018
In a Nutshell, 21h30
Kurzfilmblock: o.D./s.d., in Anwesenheit von/en présence de Joder von Rotz (Produktion)

Zum Film


SA, 24.11.2018
Kuap, 21h30
Kurzfilmblock: o.D./s.d.

Zum Film


SA, 24.11.2018
Mir händ en Verein, 21h30
Kurzfilmblock: Dialekt, in Anwesenheit von/en présence de Sarah Hugentobler

Zum Film


SA, 24.11.2018
Schattenlicht, 21h30
Kurzfilmblock: Dialekt/e, in Anwesenheit von/en présence de Alain Guillebeau

Zum Film


SO, 25.11.2018
Das Leben vor dem Tod, 13h30
Dialekt

Zum Film


SO, 25.11.2018
Die Einzigen, 16h30
Dialekt/D, in Anwesenheit von/en présence de Maria Sigrist, Noëmi Steffen (Cast), Sophie Reinhard (Crew), Sabine Girsberger (Produktion)

Zum Film


SO, 25.11.2018
Bis ans Ende der Träume, 19h00
OV/d, in Anwesenheit von/en présence de Wilfried Meichtry

Zum Film


Streaming

  • 1 Filmpass
  • 1 Login
  • Created with Sketch. 21 Filme
  • 72 Stunden

Der Berner Film geht neue Wege. Mit dem BE MOVIE Filmpass kannst Du die Filme nicht nur im Kino sehen, sondern auch bequem auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Ab Freitag 00:01 Uhr bis am Sonntag 23:59 Uhr ist die Sélection der Filmpreisjury auf unserer Plattform zum Streamen bereit.
      Wo hat es denn sowas schon mal gegeben? Alle 21 Filme, inklusive den Gewinnern des Berner Filmpreises Die Vierte Gewalt, Das Leben vor dem Tod, I am Truly a Drop of Sun on Earth und Coyote, warten auf Dich.
      Deinen persönlichen Zugangscode findest Du auf Deinem BE MOVIE Filmpass. Unkompliziert auf be-movie.ch anmelden, Deinen Code eingeben und schon beginnt die Show. Wer schafft es, innerhalb der drei Tage alle 21 Filme zu schauen? Streamingdienste erfreuen sich grosser Beliebtheit. Mit diesem Angebot ergänzt BE MOVIE das gemeinsame Erlebnis im Kinosaal und öffnet diesen einem erweiterten Publikum. So können Interessierte in der ganzen Schweiz an den Berner Filmen teilhaben.
      Mit Deiner Stimme kannst Du direkt auf der Streaming-Plattform Deinem Lieblingsfilm zum Publikumspreis verhelfen. Mach mit und gewinne BE MOVIE Filmpässe fürs nächste Jahr!